Spenden für Jesuit Refugee Service Croatia

Ein Hilferuf erreicht uns aus Kroatien vom Jesuit Refugee Service.

„While UN agencies (UNHCR and UNICEF) have decreased their financial support for non-governmental programs, the national government cannot adequately respond to the asylum and integration needs of refugees in Croatia and other donors are also closing their doors for us.“

Wir würden uns freuen, wenn Pfarren oder Einzelpersonen diese Arbeit durch Spenden unterstützen können. Wir haben als Pfarrnetzwerk Asyl bereits die Unterstützung des JRS in Kroatien in Anspruch genommen, um Geflüchteten zu helfen, die im Rahmen der Dublinverordnung von Österreich nach Kroatien rückgeführt wurden.

IBAN HR5023600001102182825
swift: ZABAHR2X
bank: Zagrebacka banka, Trg bana J. Jelacica 10, 10000 Zagreb